Die Hausaufgabenzeit findet inder Regel täglich in der Zeit von 14 bis 15 Uhr statt. Dabei wird der Klassenverband zumeist aufrecht erhalten und die Kinder der Klasse arbeiten betreut und unterstützt von OGS-Betreuern, Honorarkräften und Lehrern und Lehrerinnen in ihren eigenen Klassenräumen. Freitags findet in der OGS keine Hausaufgabenzeit statt.

Ein Austausch mit dem Elternhaus findet über das Hausaufgaben-/ Mitteilungsheft statt, welches jedes Kinder der Schule zu Beginn eines Schuljahres erhält. Des weiteren gibt die betreuende Kraft der Lehrkraft bei Bedarf Rückmeldungen.

Während der Hausaufgabenzeit sorgt die Hausaufgabenbetreuung für eine ruhige Arbeitsathmosphäre, unterstützt die Kinder bei Fragen oder Unklarheiten und schaut, ob die Hausaufgaben vollständig erledigt wurden. Eine Überprüfung auf inhaltliche Richtigkeit kann nicht gewährleistet werden.